Ein Bus für El Farouar

Die Region des Nefzawa gehört zu den am wenigsten entwickelten Gebieten Tunesiens. Quasi eingeklemmt zwischen der großen Salzpfanne des Chott El Djerid und der Sandwüste des Grand Erg Oriental ist es verkehrstechnisch nur nach Osten hin gut angebunden.

Der Verein Zahrat El Hayat betreut junge Menschen mit körperlichem oder geistigem Handicap aus mehreren Dörfern der Region, zwischen denen es aber keine staatliche Schulbuslinie gibt.

Die Nefzawa-Region

Das Fehlen eines behindertengerechten Schulbuses bezeichnet Amor Belhadj, Vereinsvorstand aus El Faouar, als prioritäres Problem.

Die sieben Dörfer der südlichen Wüste, die zum Einzugsgebiet der Bildungseinrichtung gehören, liegen verstreut am Randgebiet der Wüste. Vielen Eltern fehlt jegliches Geld, um sich an den Transportkosten ihrer Schützlinge zu beteiligen. Und Kinder mit schweren Steh- und Gehstörungen ist es angesichts sowohl fehlender Rollstühle als auch eines rollstuhlgerechten Transportes schier unmöglich, am Bildungsangebot von Zahrat El Hayat teilzunehmen.

Die Bildungsanstifter wollen daher u.a. einen Kleinbus erwerben, umbauen und im kommenden Winter 2019/2020 nach Tunesien überführen und in Dienst stellen. Dies wird keine kleine Aufgabe. Insgesamt rechnen wir mit Kosten von 20.000 € für dieses Projekt.

Ganz rechts: Vereinsvorstand Amor Belhadj im Direktorat der Bildungseinrichtung

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, dann freuen wir uns über jede Spende.

Gerne können Sie auf unserer Spendenseite eine Zusage machen. Denken Sie an alle Angaben, damit wir Ihnen zum Jahreswechsel eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Wir halten unsere Unterstützer natürlich auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s