Finale in Bamberg!

Heute also ist es so weit – die Kennzeichen an unserem Bus werden abmontiert, alle Papiere raus, die Rollstühle von Mediteam sind verladen.

Auf dem Parkplatz eines Großmarktes in der Nähe des Bamberger Hafens dann erfolgt das Rendezvous mit der Spedition. Kaum angekommen, schon wird der Bus uns aus der Hand gerissen und rückwärts auf den Autotransporter geladen.

Nach all der Organisation und dem vielen Hin und Her nun haben wir die Lösung gefunden: Eine Spedition übernimmt die komplette Transportlogistik bis zum Hafen von Tunis – einschließlich des Schiffstransportes über Hamburg mit der Reederei Grimaldi Lines.

Wehmütig lassen wir das Ergebnis unserer fast zweijährigen Bemühungen ziehen und wünschen ihm auf den letzten Meilen von Tunis nach El Faouar viel Glück und sichere Fahrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s