Volles Haus im Lichtspiel-Kino

Am 20.10. veranstalteten die Bildungsanstifter e.V. eine Kinomatinee mit einem Dokumentarfilm über Nomaden in Tunesien.

‚Der Himmel ist unser Zelt‘ dokumentiert das Leben ehemaliger Beduinen im Spannungsfeld zwischen Nomadentum und Sesshaftigkeit. Beduinen erzählen aus ihrem Leben, dem Aufwachsen in der Wüste, der Gründung ihrer Familie und begleiten dabei das Filmteam auf einer ausgedehnten Kamelkarawane. Schließlich begegnen die Filmemacher einer Familie, die auch heute noch tief in der Sahara zwischen Brunnen hin und her wandernd so archaisch lebt, wie vor 1000 Jahren.

Die Einnahmen der Kinomatinee kommen dem Projekt ‚Ein Bus für El Faouar‘ des Vereins zu Gute.

125 Zuschauer kamen und das Kino war restlos ausverkauft, einige Gäste mussten sich sogar auf dem Boden niederlassen.

Die Resonanz war sehr groß und positiv. Trotz der Länge des Filmes (75 Minuten) und der oftmals fremdsprachig untertitelten Gespräche zog sich ein Spannungsbogen durch die ganze Erzählung, die die Herzen vieler Zuschauer berührte.

Anschließend standen die Kinobesucher noch beisammen und ließen die Erlebnisse mit den Sternenzeltnomaden im Gespräch nachklingen. Viele Karten mit Fotomotiven aus der Sahara und Bücher der auch als Fotografen aktiven Veranstalter konnten verkauft werden. Auch dieser Erlös kommt dem Verein zu Gute.

Aufgrund der großen Resonanz ist eine weitere Matinee im Lichtspielkino (Dezember 2019) geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s